Geschafft – Kinderarzt kommt!

Vor einigen Jahren wurden auf der Schulstraße mehrere Mehrfamilienhäuser gebaut. Plan war, dass sich ein/e Arzt/Ärztin (bestenfalls Allgemeinmedizin) in einer dieser Wohnung niederlässt. Leider geht das nicht so einfach. Dazu braucht es eine Genehmigung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) RLP in Mainz. Diese Genehmigung ist abhängig von dem vorhandenen flächen- deckenden Bestand bereits existierender Praxen. Da sich im Umfeld unseres Ortes nach Aussage der KV ausreichende Praxen befänden, gäbe es keine neue Konzession, so die KV. Nach langjährigen Bemühungen ist es unserem Bürgermeister dennoch gelungen, dass sich ein Kinderarzt in den Räumlich- keiten Schulstraße niederlassen wird, obwohl ländliche Regionen wie die unsere nicht zwingend im Fokus der Existenzgründer stehen. Die Einzugsarbeiten laufen bereits, und im Mai wird die Praxis eröffnet werden. Die Parkplatzregelung wurde damals beim Bauantrag und bei der Umsetzung bereits berücksichtigt.
Wir von LiStE freuen uns sehr, dass sich diese Möglichkeit ergibt und bedanken uns bei Thomas Barth herzlich für seinen unermüdlichen Einsatz.

Foto lizenzfrei: https://pixabay.com