Archiv für den Monat: August 2014

Freundlich und bürgernah

TB & ABB ohne Pin
Bürgermeister Thomas Barth mit seiner Frau Ana Alvarez Lozano

Einer der ersten offiziellen Auftritte des neuen Bürgermeisters war die Eröffnung der Stadecker Kerb am Samstag, dem 23. August 2014 um 17.30 Uhr im Burghof. Wegen der Urlaubszeit konnte in diesem Jahr der sonst traditionell aufspielende Fanfarenzug Elsheim leider nicht dabei sein. Musikalisch war die Singgemeinschaft Stadecken/Schwabenheim dabei. Redegewandt und freundlich sprach Thomas Barth die Eröffnungsworte, doch eröffnet wurde die Kerb durch den 6-jährigen Vincent, der nach der Ansprache des Bürgermeisters beherzt ins Mikro rief: „Die Kerb ist eröffnet!“. Eine weitere Neuigkeit gab es dieses Jahr: Erstmals nahm eine Tanzgruppe des Kindergartens „Haus des Kindes“ an der Eröffnung teil. Die Kleinen verzauberten nicht nur die anwesenden Besucher, Rats- und Verwaltungsmitglieder, sondern hatten gleich Eltern und Großeltern mitgebracht, so dass der Burghof beinahe zu klein wurde.
Doch weder Gesang noch gute Worte konnten die Regenwolken, die fast das ganze Wochenende über die Kerb zogen, nicht verschieben. Trotzdem fiel die Kerb nicht ins Wasser. Und unser Bürgermeister war mit Familie oder alleine unterwegs, bürgernah und stets guter Laune.