Archiv für den Monat: März 2019

Imposante Kandidatenvorstellung

Zünftig bayrisch ging es zu bei Weißwurst, Fassbier und Blasmusik.

Die Kandidaten- und Programmvorstellung zur Kommunalwahl der CDU Stadecken-Elsheim war ein Kracher!
Rund 200 Besucher erlebten am Freitag, dem 08. März einen kurzweiligen, informativen und geselligen Abend im Mehrzweckraum der Selztalhalle.
Die 1. Vorsitzende Erika Doll begrüßte die zahlreichen und gespannten Gäste. Danach kam es zum Fassanstich, der jedoch – vielleicht lag es daran, dass wir
in einer Weinbaugemeinde leben – erst nach etlichen Versuchen klappte und das Bier floss.
Die Bundestagsabgeordnete Ursula Groden-Kranich appellierte an die Besucher, Thomas Barth erneut zum Bürgermeister zu wählen.  Politisch-satirische Redebeiträge von Klaus Dietrich und Michael Paschke – der auch wieder souverän den Abend moderierte – durften natürlich auch nicht fehlen. Dabei wurde nationale und kommunale Politprominenz „derbleckt“ wie es in Bayern heißt (derblecken bezeichnet im Bayerischen das kritische Spiegel-Vorhalten gegenüber Personen des öffentlichen Lebens).

Jeder der 20 Listenkandidaten stellte sich persönlich vor und erklärte, warum das Gemeinderatsamt angestrebt werde.
Mit einer attraktiven und paritätischen Wahlliste geht die CDU ins Rennen.
Die Jugenheimer Musikfreunde 2001 e.V. sorgten mit ihrer schmissigen Blasmusik für richtige Bierzeltatmosphäre.
Thomas Barth imponierte mit seiner Rede.
Er zog Bilanz der bisherigen politischen Ergebnisse der Verwaltung, des Rates und seiner Arbeit.
Er emotionalisierte die Besucher durch gute bildhafte Beispiele.
Er beschrieb Werte, die er aus der Erziehung und seiner Familie gezogen hat und in sein Leben und die politische Arbeit mit übernimmt.
Er zeigte unter dem Motto „Zukunftswerkstatt #SE2030-zusammennachvorne“  auf, welche Idee und Projekte er gemeinsam mit der CDU Stadecken-Elsheim angreifen will.
Und er ist bereit, weitere Jahre das Amt des  Bürgermeisters zu übernehmen.
Ein Dank gilt allen Helfern und Besuchern, denn ohne beide Gruppen wäre dieser tolle Abend nicht zustande gekommen.

von links: Christoph Hillenbrand (Schriftführer) - 
 Erika Doll (1. Beigeordnete u. Vorsitzende der CDU Stadecken-Elsheim) - 
 Klaus Dietrich (stellv. Vorsitzender) - Thomas Barth (Bürgermeister und MdL) - 
 Ursula Groden-Kranich (MdB) - Hermann Müller (stellv. Vorsitzender) - 
 Michael Paschke (Gemeinderatsmitglied u. Schatzmeister)