Archiv für den Monat: Juli 2019

Toller Ausflug nach Erfurt

Am Wochenende 29./30. Juni 2019 führte LiStE (eine Initiative der CDU Stadecken-Elsheim) einen Busausflug nach Erfurt, der Landeshauptstadt Thüringens, durch. Pünktlich um 07.00 Uhr ging es an der Selztalhalle los.
36 Menschen waren an Bord. Nach einem Frühstücks-Stop am Rastplatz Reinhardshain gab es um 12.00 Uhr einen Imbiss mit Thüringer Wurst-spezialitäten und Erfurter Wein direkt an der Zitadelle Petersberg mit einem herrlichen Blick auf den Erfurter Dom.

Der Dom zu Erfurt / Foto mp

Danach konnte entweder die Atmosphäre der bezaubernden Stadt Erfurt mit ihrem Wahrzeichen – der Krämerbrücke – wahrgenommen oder aber die bedrückende Atmosphäre der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße – ein ehemaliges Stasi-Untersuchungsgefängnis aufgenommen werden.
Nach einem zünftigen Abendessen in einem sehr gemütlichen Biergarten fand in der lauen Sommernacht eine abendliche Führung durch die Erfurter Altstadt statt. Ein einheimisches Bier sorgte danach für die richtige Bettschwere.
Am Sonntagmorgen trafen wir nach kurzer Fahrt auf einen Stadtführer, der spritzig und humorvoll aufzeigte, welche Besonderheiten Weimar aufweisen kann. In der Kulturhauptstadt Europas von 1999 erinnert Vieles an die beiden Schriftsteller Goethe und Schiller.

Nach einem Stadtbummel und einem guten Essen ging es um 15.30 Uhr wieder auf den Heimweg. Um 20.30 Uhr trafen alle wohlbehalten wieder in Stadecken-Elsheim ein.
Ein besonderer Dank gilt unserem langjährigen Mitglied Klaus Dietrich, der die Reise perfekt organisiert und begleitet hat. Fast 30 Jahre arbeitete Klaus Dietrich im Sozialministerium des Landes Thüringen in Erfurt.
Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen bestand immer eine Wohlfühlatmosphäre, die Lust machte auf weitere Ausflüge. Erfurt und Weimar sind in jedem Fall eine Reise Wert.