Archiv für den Monat: Januar 2019

Große Ehrung für Hermann Müller

Am Mittwoch, dem 23. Januar 2019 erfuhr unser langjähriges Mitglied und Ex-Bürgermeister eine besondere Ehrung: ihm wurde – übergeben von der Landrätin Frau Dorothea Schäfer – die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz verliehen.

 


Die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz wird von der Ministerpräsidentin für eine mindestens 12-jährige ehrenamtliche Tätigkeit in der kommunalen, sozialen, wissenschaftlichen oder wirtschaftlichen Selbstverwaltung, in Vereinigungen mit sozialen oder kulturellen Zwecken oder für vergleichbare Tätigkeiten verliehen. Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen, die zu verschiedenen Zeiten geleistet wurden, können zusammengerechnet werden.
(Stiftungserlass vom 7. August 1974)

Hermann Müller war über drei Jahrzehnte Mitglied von Ausschüssen der
VG Nieder-Olm, über 16 Jahre Mitglied des Verbands-,  15 Jahre des Ortsgemeinderates und 10 Jahre ehrenamtlicher Bürgermeister unserer Gemeinde.
Daneben war er seit 1991 Mitglied des Verwaltungsrates der Katholischen Kirchengemeinde St. Bartholomäus Schwabenheim.

In seiner Zeit als Bürgermeister hat er in unserer Gemeinde zahlreiche (Groß-)Projekte initiiert und durchgeführt. Hier nur einige davon:

– die Entwickung des Neubaugebeites „Acht Morgen“ mit dem Einkaufszentrum
– der Ausbau der Burgscheune zu einem Kulturzentrum
– die Umwandlung des Fußball-Hartplatzes zu einem Kunstrasenplatz
– die Umgestaltung der VOG Halle zu einem Bauhof mit Sozial- und Büroräumen
– der Neubau der Friedhofskapelle Stadecken mit Errichtung des Glockenturms
– der Erwerb und Ausbau des Pfadfindergeländes
– die Entwicklung des Baugebeites Kleinfeld III
– der Neubau der Kindertagesstätte Zwergenhaus
– und Vieles mehr.

Beim Festakt waren dabei (von links):
Erika Doll, Verbandsbürgermeister Ralph Spiegler, Katrin und André Müller, Ruth und Hermann Müller,
Michael Paschke, Landrätin Dorothea Schäfer und Bürgermeister Thomas Barth.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und gratulieren Herrn Müller von ganzem Herzen. Gleichzeitig bedanken wir uns, dass er seit 36 Jahren treues Mitglied der CDU ist.