CDU stellt die Weichen für die Kommunalwahl

Der CDU-Ortsverband Stadecken-Elsheim hat in seiner jüngsten Mitglieder- versammlung die Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat gewählt und ihren Bürgermeisterkandidaten nominiert.
Nach der Begrüßung und Feststellung der Ordnungsmäßigkeit aller notwendigen Formalitäten durch die 1. Vorsitzende Erika Doll blickte sie kurz zurück auf die Wahlkampfveranstaltungen des Ortsverbandes der vergangenen fünf Jahre.
Danach ging es unter der Versammlungsleitung von Ingeborg Rosemann-Kallweit – stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Mainz-Bingen – zur Wahl.
Wenig überraschend wurde Thomas Barth erneut als Bürgermeisterkandidat nominiert.
In seiner Bewerbungsrede führte Barth eindrucksvoll vor Augen, was in den letzten 5 Jahren an kleinen und großen Projekten realisiert und neu angestoßen wurde.
„Erfolg bemisst sich nicht nur an harten Fakten. Es ist viel entscheidender, dass unsere Mitmenschen gerne in unserer Gemeinde leben. Wir werden von anderen beneidet um unsere Infrastruktur und unseren gemeindlichen Zusammenhalt!“ Sich auf dem Erreichten auszuruhen, ist nicht Barths Sache. „Nicht nur reden, auch tun – das ist seit nunmehr fast 5 Jahren meine Devise. Und so soll es weitergehen.“ Voller Freude blickte er auf die Kandidatinnen und Kandidaten: „Wir können stolz sein, heute Abend eine richtungsweisende Liste zu wählen.“
In der Tat sind die ersten 20 Plätze der Liste zwischen Männern und Frauen gleichberechtigt.
Ein halbes Dutzend neuer Namen finden sich dort ebenso, wie ein Viertel unter 30-jähriger.

Volle Unterstützung von allen bekam Thomas Barth bei seiner erneuten Nominierung zum Bürgermeister- kandidaten (von links): Klaus Dietrich (stellv. Vors.) – Alexandra Stabel (Fraktionsvorsitzende) – Thomas Barth – Erika Doll (Vorsitzende) – Hermann Müller (stellv. Vors.) – Marc Romeike (Vors. Junge Union)

Bei der Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl am 26. Mai ergab sich für die Plätze 1 – 20 folgende Liste:

Thomas Barth
Erika Doll
Timo Eppelmann
Alexandra Stabel
Carsten Mengel
Ellen Willersinn
Wolfgang Ruf
Stephanie Cramer
Michael Paschke
Sophie Laukhardt
Silas Große Böckmann
Sabrina Odelga
Stephan Glöckner
Alexandra Lutgen
Marc Romeike
Britta Jung
Daniel Klein
Ursula Gerster
Christoph Hillenbrand
Hermann Müller

Auch die Plätze 21 – 40 sind mit interessanten Kandidaten und Kandidatinnen besetzt.
Die Vorstellung der Personen erfolgt am Freitag, dem 08. März 2019
ab 19.00 Uhr in der Selztalhalle bei einem zünftigen Starkbieranstich.

Natürlich wurde der Abend auch genutzt, um Ehrungen vorzunehmen.

von links: Thomas Barth – Daniel Klein und Erika Doll für 25-jährige und Hermann Müller für 35-jährige Mitgliedschaft – Ingeborg Rosemann-Kallweit (stellv. Kreisvors. CDU MZ-BI) und Klaus Dietrich